Antrag zur SG Ratssitzung - Nachhaltigkeit Inklusion

21.10.2014

Der Rat möge beschliessen, dass die Verwaltung mit der Grundschule Clausthal ermittelt, welche Umfänge für eine vollständige und nachhaltige Lösung der Inklusion noch notwendig sind. Diese Umfänge sind finanziell zu bewerten und dem Rat zum Beschluss als Rückstellung vorzulegen.

Begründung:
Die bisher geplanten Massnahmen (z.B. Fahrstuhl) decken nach Meinung der FDP und Fachleuten nicht nachhaltig die wirklich erforderlichen Umfänge einer Inklusion in der Grundschule Clausthal ab.

Eva Peinemann